Fabi bei der deutsch.Meisterschaft Triathlon Köln

Vor allem Durchhaltevermögen war bei den deutschen Meisterschaften der Triathlon-Langdistanz in Köln gefragt. Die Erlebnisse die sich auf der Strecke von 3,8 km schwimmen, 180 km Rad fahren und 42,2 km laufen für den Modi Fabian abspielten, waren eine Mischung aus vielen Überraschungen, Emotionen, Freude und Erschöpfung. Fabi konnte schon nach dem Start auf dem Frühlinger See nach weniger als 57 min. das Wasser auf Augenhöhe mit einigen Profis verlassen. Die folgende Radstrecke über 3 Runden mit teilw. Gegenwind und Steigungen bewältigte Fabi mit einem Stundenmittel von über 36km/h in 4 Std. 58 min. Bereits nach ca. 30 km verlor er durch ein heftiges Schlagloch sein gesamtes Pannenwerkzeug. Eine Reifenpanne hätte das sichere Aus bedeutet, dieses zum Glück nicht zutraf. Dann wechselte Fabi auf Position 35 in die Laufschuhe. Bei einem Starterfeld von über 400 gemeldeten Athleten ein Top-Platzierung. In der Kölner Stadt herrschte schwüles Klima, jede Verpflegungsstelle wurde genutzt um zu trinken oder nur eine kleine Wasserdusche als Erfrischung zu bekommen. Die letzten 10 km waren eine extreme Herausforderung. Fabian kämpfte bis zum Ende um Sekunden und erreichte das Ziel nur 48 sek. unter der „magischen“ 10 Stundenmarke in 9:59:12 Std. Platz 51 Gesamt und in seiner Altersklasse Platz 12! Erschöpft, aber stolz und glücklich feierte Fabi den Erfolg in der Kölner Innenstadt.

Super Fabi! Wir sind mächtig Stolz auf Dich!!!!!!!

mehr Bilder

Salzkammergut Trophy 2011

Am 16.Juli 2011 fand im Oberösterreichischen Bad Goisern die Salzkammergut-Trophy 2011 statt. Es gab 6 verschiedene Strecken, wobei die anspruchstvollste die Strecke A mit 211km und 7.000hm! war. Für diese hat sich auch unser MODI Marco Layher entschieden. Um 5Uhr früh ist der Startschuss mit den 600 Teilnehmern in dieser Streckenwahl gefallen. lt.Marco gab es lange, teilweise sehr steile Anstiege mit bis zu 30% Steigung und schnelle Trails abwärts, diese auch teils schwierig und nass waren, da es einen Tag zuvor geregnet hatte. Trotz allem hat es Marco mit 12:29 Stunden auf Gesamtplatz 46 (von noch 370Teiln.) geschafft und in seiner Altersklasse sogar auf Platz 25 (185)!!

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH DAZU!

Der Sieger war Wolfgang Krenn nach 10 Stunden und 26 Minuten.

Natürlich auch herzlichen Glückwunsch an Karle Boost, der die Strecke B mit 119km und 3900hm gewählt und das Ziel mit einer Zeit von 6:52 erreicht hat! Platz 158 (von 855) im Gesamtwertung und Platz 41 (278) in seiner Altersklasse!!

Bilder

Salzkammergut Mountainbike Trophy
Ergebnisse Gesamt
Ergebnisse Altersklassen

Swiss-Bike-Masters MTB-Marathon 2011

Juli 2011 - In der "Sie (modi girl Jani) und Er (Micha) -Kategorie" heisst es, beide Partner fahren die Strecke miteinander vom Start bis ins Ziel und erleben das Abenteuer Swiss Bike Masters Prättigau mit Höhen und Tiefen in einer einzigartigen Dimension. Jani und Micha, vom Team MODI Girl meets TRUMPF, erreichten Ihr Ziel nach 75km und 3000hm auf Platz 1 Ihrer Kategorie in ca.7 Stunden!
Dabei hieß es nur noch irgendwie durchkommen! Bei Kälte und Regen, durch 10cm hohem Schnee waten, Ketten im Gebirgsbach wieder auf Vordermann bringen und das Bike auch noch durch Schlammschiebepassagen schieben und teilweise auch tragen war alles andere als TOP! Da habt Ihr Euch beide Respekt verdient!!

Glückwunsch zur tollen Leistung!!

Swiss Bike Masters Prättigau

22. Waldenburger Triathlon 2011

17. Juli 2011 - Beim traditionellen Triathlonwettbewerb in Waldenburg war auch MODI Fabian Bruchmann wieder am Start.
Die Wetterbedingungen waren alles andere als gut. Der Wettkampf war vom Dauerregen und kühlen Temperaturen überschattet. Trotzdem fiel pünktlich um 13:00 Uhr der Startschuss am Neumühlsee. Die Strecke über 500m ging Fabian schnell an und bereits an der Wendeboie bei 300m schwamm er im Feld vorne weg. Nach exakt 7:00 min stieg er, als "first out of water", aus dem See.
Nach dem schnellen Wechsel waren 21km auf dem Rad zu bewältigen. Der schon nach 500m harter Anstieg nach Waldenburg verlangte den Athleten schon viel ab. Fabi verteidigte seine Führung bis ca.15 km, bevor Favourit Uwe Richlik aufschloss. Bis zur 2. Wechselzone fuhr Richlik 20 sek. auf den MODI heraus.
Das Ziel für Fabi war nun klar: den 2. Platz durch eine konstante Laufleistung zu halten und die Rechnung ging auf.
Glücklich und zufrieden lief Fabi als Gesamt 2. auf dem Waldenburger Sportgelände ein. Zielzeit 1:02:42. Uwe Richlik feierte nach 8 Jahren, mit ca. 1 min. Vorsprung, wieder einen Sieg bei seinem Heimrennen, 3. wurde Robin Olschewski.

Der Weg zur Deutschen Meisterschaft der Langdistanz in Köln scheint gut zu laufen. Das Ergebnis gibt Fabi viel Motivation in der weiteren Vorbereitung bis zum 04. September.

Ergebnisliste

GLÜCKWUNSCH FABI !!!

1. Ostalb SPORTACUS 09. Juli 2011

Inlineskating (22km) / Mountainbiking (27km) / Laufen (13) -

Dies sind die 3 Disziplinen, diese man am 09.07.11 in Abtsmünd bewältigen musste. Alle 3 Disziplinen waren nicht ohne und unsere 3 Modi-Girls (Johanna, Aneta und Sina) haben es mit bravour gemeistert.

Herzlichen Glückwunsch zur tollen Plazierung!!

Fotos hier

Ergebnisse und mehr

Welzheimer Triathlon Juli 2011

Modi Fabian startete am vergangenen Wochenende beim Klassiker in der Baden-Württemberischen Triathlonszene, dem Welzheimer Triathlon. Der Sprintwettkampf (600m schwimmen, 21 km radfahren, 5,2 km laufen) diente der Vorbereitung und als Formtest für die geplante Ironmandistanz bei den Deutschen Meisterschaften in Köln, Anfang September. Durch die intensive Training an den Vortagen war es sicher nicht möglich alle Reserven zu mobilisieren. Trotzdem konnte Fabi eine gute Leistung in allen 3 Disziplinen abrufen. Er erreichte das Ziel mit einer Zeit von 1:09:02 Std. als Gesamt 12. (AK 30 6.)!

Herzlichen Glückwunsch!!

Weitere Bilder hier

Leutasch/Tirol – 2.ter und 3.ter Tag Girls Camp

Am zweiten Tag durften wir unsere Fanfiluca-Gründerin Christiane begrüßen, die mit uns einen tollen sonnigen Tag verbrachte. Über das Almenparadies Gaistal ging es zum Seebensee auf 1660m. Nach einer kleinen Stärkung auf der Tillfussalm kam die nächste Fahrtechnikübung: Trailpassagen mit vielen Wurzeln und Stufen. Zum Schluss hatten wir um die 1000hm und 45km auf dem Tacho. Manch eine Dame wuchs über sich hinaus. Ein Erfolgreicher schöner Tag ging zu Ende.

Am dritten Tag war ein Workshop angesagt, an dem die Damen sehr viel über Ihr MTB erfahren durften. Nach einem Mittagessen traten Sie dann die Heimreise an.

Wir bedanken uns ganz herzlich über den tollen Aufenthalt der Pension "Aufatmen" in der Leutasch und unserer Kursleiterin Antje Bornhak. Es war ein tolles Erlebnis!!

Fotos hier

Inhalt rechte Spalte

unser PARTNER







zur Homepage GIANT






'*******************************************



Eigene Trikots im VALCOOK Bikeshop!

'*******************************************

Bike-Treff

- jeden Dienstag - 18Uhr und jeden Samstag - 14Uhr -

  • Start: VALCOOK Bikeshop Untergröningen

ohne Voranmeldung für ALLE !!

'*******************************************

Partnerschaft:

Valcook BikeShop & Modi-Sportagentur

SEKTION SCHWABEN